GT3 Fahrertraining

Porsche GT3 fahren

Mit einem Porsche 911 GT3 RS auf der Rennstrecke zu fahren, ist immer etwas Besonderes. Dass sich dies nicht zwingend in hohen Preisen widerspiegeln muss, zeigt das Unternehmen GT3 Fahrertraining. Pilotieren Sie einen GT3 RS der Serie 991 und genießen Sie dynamische Runden mit 500 PS.

GT3 Fahrertraining-Inhaber und Instruktor Manfred Blümle erklärt das Konzept: „Der Kunde kommt nach Ascari gereist, wir kümmern uns um den Rest. Auto, Strecke, Coach, Reifen usw., alles ist vorbereitet. Dabei kann der Kunde frei entscheiden, welches Tagespensum er fahren möchte und natürlich seine Wunschstrecke wählen, denn Blümle bietet seine Programme an allen Endless Summer® Locations an.

Unsere Empfehlung: Lernen Sie mit einem Einsteigerpaket an einem Tag die Strecke kennen und buchen Sie für Tag zwei ein intensives Programm, bei dem Sie mehr in die Tiefe gehen und den Speed allmählich erhöhen.

In der Saison 2018 ist der Porsche GT3 RS bei GT3 Fahrertraining sogar für den Porsche Sports Cup anmietbar. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Manfred Blümle persönlich. 

Porsche 991 GT3 RS

Porsche 991 GT3 RS GT3 Fahrertraining

500 PS, Ü-Käfig, 7-Gang PDK mit Paddle-Shift, Schalensitze, Renngurte, Rennfahrwerk, Semi-Slicks, Feuerlöscher

1 Tag, inkl. 250 km 3.250€

1/2 Tag, inkl. 150 km 1.950€

50 km Upgrade 650€

Vollkasko-Versicherung

mit permanenter Instruktorenbegleitung
SB 5.000 €, unbegrenzte Deckung
inklusive

ohne permanente Instruktorenbegleitung
SB 25.000 €, max. Deckung 150.000 €
1.950€